Unter dem Motto „Bibelkrimi – Joseph und seine Brüder“ fand heuer erstmals ein pfarrübergreifendes Ferienspiel für Kinder von 6 – 11 Jahren statt. Am Dienstag den 25.08.2020 machten sich 23 Kinder auf den Weg, um auf einer kurzen Wanderung die Bibelgeschichte rund um das Leben von Joseph und seinen Brüder zu erfahren. Zu Beginn erhielten die jungen Kriminalisten im Pfarrhof Breitenwaida ihre persönliche Ermittlungsakte. Nach dem Start ging es durch die Kellergassen, vorbei am Feuerwehrhaus und beim Kriegerdenkmal zurück zum Pfarrhof. An 7 Stationen erhielten die Kinder verschiedene Aufgaben und Informationen, um ihren „Kriminalfall“ zu lösen. Die Highlights waren: das Gestalten von Josephs schönem Mantel, die Hieroglyphen sowie 2 Puzzles. Von den Kindern wurde eifrig gemalt, gerätselt und geklebt. Am Ende hatten alle eine volle Akte, die sie stolz mit nach Hause nehmen durften. Nach der anstrengenden Wanderung und Ermittlung fand das erste Pfarr-Ferienspiel bei Apfelsaft und Knabbereien einen schönen Ausklang.

Organisiert und gestaltet wurde dieser Nachmittag von der Leiterin der Jungschar Breitenwaida, Barbara Gruber. „Trotz der umfangreichen und anstrengenden Vorbereitungen freue ich mich sehr, dass es den Kindern so gut gefallen hat!“ war ihr erster Kommentar nach dem Aufräumen. Unser Dank gilt auch den Helferinnen und Helfern an den Stationen.

Text:  Günther Gruber
Fotos: Günther Gruber, Helga und Heinz Kradjel