Nach der heiligen Messe am 12.02., welche Kaplan Clement Zohagnan mit den Senioren feierte, war zur Faschingsrunde im Pfarrheim eingeladen.

Mehrere Senioren waren mit „Hüten“ und diversen „Halskrausen“ faschingsmäßig zu diesem Treffen gekommen. Auch das Betreuungsteam war der Zeit entsprechend in dieser Runde verkleidet. Franz Amon und Gerti Sedlaczek hatten Witze und lustige Gedichte zu Gehör gebracht. Es wurde viel gelacht und die Stimmung war sehr gut. Nach der Kaffeejause gab es noch Aufstrichbrote.

So wie jeden Monat wurden auch den Geburtstagskindern gratuliert. Als Valentinsgeschenk bekamen die Frauen kleine Primeln überreicht.

Fotos: Franz Amon // Text: Gerti Sedlaczek