Einen feierlichen Pfingstgottesdienst feierten wir mit Pfarrer Dr. Michael Wagner am Pfingstsonntag in der Pfarrkirche.
Pfingsten – das Fest des Heiligen Geistes. Pfarrer Wagner erwähnte in der Predigt drei Gedanken zum Pfingstfest:
Der Heilige Geist macht Mut!
Der Heilige Geist schafft Gemeinschaft und Miteinander, also Kirche!
Der Heilige Geist spricht in jedem von uns! Jede und jeder hat eine Unmittelbarkeit zu Gott!

Mitglieder des Martinschores sorgten für den musikalischen Rahmen.

Am Ende des Pfingstgottesdienstes wurde unserem Herrn Pfarrer anlässlich des bevorstehenden 60. Geburtstages gratuliert – musikalisch, poetisch und kulinarisch.

Die stellvertretende Vorsitzende des PGR Maria Mitterhauser gratulierte mit den Worten:
„Zu Pfingsten hören wir so viel über die Guten Gaben und da spreche ich für viele – du bist für uns so eine gute Gabe.
Fast das ganze letzte Jahrzehnt hast du jetzt schon mit uns verbracht und setzt dich mit dem guten Geist und deinen Begabungen für uns ein und sorgst für uns unermüdlich! Dafür sagen wir DANKE!“


Der Martinschor gratulierte mit einem Lied, Franz Ditz trug ein von ihm verfasstes Gedicht, das den Lebenslauf, das Tätigkeitsfeld und viele gute Wünsche zum Inhalt hat, in bewährter Weise vor.
Eine Geburtstagstorte durfte natürlich auch nicht fehlen, wie auch das Lied „Viel Glück und viel Segen …..“.

Pfarrer Michael Wagner dankte in seiner bescheidenen Art mit den Worte: „Wenn ich einen Beitrag leisten kann, dann freut es mich, aber gelingen kann vieles nur, wenn viele mithelfen und das Miteinander funktioniert.“

Zum Abschluss gratulierten die Jungschar und die Minis mit einem Tanz.

Ein kleiner Teil des Gedichtes:
Der liebe Gott rechne dir im Himmel dann an,
was du auf Erden hast für den Glauben getan,
auch wenn es dein Beruf ist, man muss es auch leben,
er möge dir immer die Geduld und den Mut dafür geben!
Gott gebe dir auch die Kraft, uns Schäfchen zu verwalten,
wir hoffen, dass du uns noch lange bleibst erhalten.
Der Herr schenke dir dazu Gesundheit und die Gnade –
und uns die Hoffnung auf noch viele solcher Geburtstage!

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Text: Gitti Pfeifer
Fotos: Wolfgang Lehner