Aufmerksame Augen hatten schon länger im Dach der Kirche Breitenwaida eine Senkung erkannt. Im Rahmen des Reinigens und Streichens der Dachrinnen wurden nun etliche morsche Balken und Latten des Dachstuhls ausgewechselt. Ein verschobener Dachziegel neben dem Kirchturm, der schwer zu bemerken war, hatte schon längere Zeit die Feuchtigkeit durchgelassen.

Wir ersuchen um Ihre Mithilfe durch Ihre Spende unter dem Kennwort „Kirchendach“ auf das Konto der Pfarre Breitenwaida bei der Raika AT58 3232 2000 0120 0617.

In den nächsten Wochen sollen dann auch die Lampen zur Beleuchtung der Kirchturmuhr erneuert und auf LED umgestellt werden.