Martiniabend

Dem Heiligen Martin wurde am 11. November mit Anbetung, Lobpreis und einer Heiligen Messe gedacht.

Am Tag darauf gab es dann nochmals eine Festmesse, die der Martinschor umrahmte und die auch als Geburtstagsmesse für die im November Geborenen gefeiert wurde.

Anschließend traf man sich im voll besetzten Pfarrsaal zu einem geselligen Martiniabend mit kuliniarischen Köstlichkeiten.
Die Jungweine der Familien Bauer, Neunteufl, Jahn und Zehetmaier wurden von Pfarrer Michael Wagner gesegnet, von Sarah Bauer, Florian Neunteufl und Liane Bauer präsentiert und natürlich verkostet.

Franz Ditz untermalte den Abend mit Gedichten und Geschichten und gemeinsam wurden einige Lieder gesungen.

Pfarrer Michael Wagner und die Pfarrgemeinderäte freuten sich über die gelungene Veranstaltung und dass es nach zwei Jahren Pause wieder möglich war, diesen Abend zu Ehren des Heiligen Martin gemeinsam zu verbringen.

Danke an alle, die zu diesem netten Abend beigetragen haben.