Immer im November wird, mittlerweile schon traditionell, eine Ministrantenmesse gefeiert. In diesem Gottesdienst werden die „Neuen“ offiziell in ihren Dienst aufgenommen – Adrian, Alexander, Daniil, Patrizia und Philipp gehören nun zur großen Schar dieser jungen Menschen im kirchlichen Dienst.

Es ist ein beeindruckendes und wirklich feierliches Bild, wenn alle unsere Ministranten die Heilige Messe mitgestalten und mitfeiern.

„Neue“ kommen und „Alte“ gehen nach vielen Jahren ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit in Pension, werden aber hoffentlich weiterhin der Pfarre und Kirche verbunden bleiben. Ein großes Danke und alles Gute an Celina, Matthias, Mimi und Tobias.

Herzliche Glückwünsche gab es in dieser Messe auch für die November-Geburtstagsjubilare, die zur Mitfeier zahlreich gekommen waren.

Text: Helga Kradjel, Fotos: Heinrich Kradjel