Projekt „Zeitkapsel“

Gemeinsam Gedanken in die Zukunft schicken – Projekt „Zeitkapsel“!

Liebe Ortsbewohnerin, lieber Ortsbewohner!

Anlässlich des 200-jährigen Bestandsjubiläums der Pfarrkirche Breitenwaida laden wir ALLE Bewohner aus Breitenwaida, Kleedorf und Puch ein, ihre Gedanken, Wünsche, Hoffnungen, Träume usw. in die Zukunft zu schicken!

Gestalten sie ihren persönlichen „Zeitstempel“, befüllen sie mit uns eine Zeitkapsel und werden sie dadurch ein unvergesslicher Teil der Geschichte unserer Pfarre und unseres Dorfes.

Im Jahr 1823 wurde durch viele fleißige Hände der Bau unserer Pfarrkirche abgeschlossen und das neue Gotteshaus konnte seiner Bestimmung übergeben werden. Seither hat sich in Breitenwaida und der Welt unermesslich viel geändert. Es wurden Dinge erfunden und gebaut von denen die Menschen früher nicht zu träumen wagten. Mittlerweile sind so viele davon aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken.

Wie denken SIE über die Zukunft unseres Ortes?

Was soll in Breitenwaida, Kleedorf oder Puch in Zukunft passieren?

Wovon träumen SIE?

Was wünschen SIE sich für ihre Kinder und Enkelkinder?

Nehmen sie teil am Projekt „Zeitkapsel“ des PGR Breitenwaida!

Folgende Kriterien soll ihr persönlicher „Zeitstempel“ haben:

  • ein A4-Blatt pro Person (kein Karton!)
  • Vorname, Name, Geburtsdatum, aktuelle Wohnadresse
  • das Blatt kann frei gestaltet werden – mit Texten, Zeichnungen, Fotos usw. (gerne auch doppelseitig)

Geben sie ihren „Zeitstempel“ bei einem PGR oder in der Pfarrkanzlei ab. Wir kümmern uns um die wasserdichte Verpackung und die weitere Archivierung. Beim Pfarrfest am 02. Juli 2023 werden wir alle „Zeitstempel“ segnen und gemeinsam in die Zukunft schicken!

„Für die wasserdichte Verpackung und sonstige erforderliche Materialien ersuchen wir um folgenden Kostenbeitrag pro „Zeitstempel“: Kinder von 0-5,9 Jahre gratis, Jugendliche von 6-15,9 Jahre 2,50€, ab 16 Jahre 5,00€.“

Information des Pfarrgemeinderates