7 Mädchen und 4 Buben aus der Pfarre Breitenwaida und aus Dietersdorf haben sich heuer ganz eifrig unter dem Motto „Auf einer Welle mit Jesus“ auf ihre erste heilige Kommunion vorbereitet.

Darko und Michael begleiteten die Kinder durch die Vorbereitung zu ihrem großen Fest. Eines der besonderen Highlights war das gemeinsame Backen von Fladenbroten mit Darko im Pfarrhof. Das Brot durfte im Anschluss verspeist werden und hat den Kindern ausgezeichnet geschmeckt. Aber auch die Beichtvorbereitung, die Beichte mit anschließendem Kuchen essen sowie die Erkundung der Kirche – gemeinsam mit der „Kirchenmaus“ – werden den Kindern noch lange in Erinnerung bleiben.

Gut unterstützt durch ihre Taufpaten wurde auch der große Tag am 22. Mai gut gemeistert. Die anfängliche Aufregung hat den Kindern ein besonderer Gast genommen. Eine Schwalbe hatte sich nämlich während der Messe in die Kirche verirrt.

Im Anschluss an die Messe fand eine Agape im Pfarrhofgarten statt. Die Erstkommunionskinder durften sich traditionsgemäß mit Kuchen und Kakao stärken.

Es war ein sehr schönes Fest und wir wollen uns nochmals bei allen ganz herzlich bedanken, die dazu beigetragen und gemeinsam mit uns gefeiert haben.

Martina und Tobias Unfried

Am Sonntag darauf wurden die Kinder am Ende des Gottesdienstes noch einmal gesegnet und sie erhielten ihre Erstkommunionsandenken.

Fotos: H. Kradjel